In ihrer gemeinsamen Sitzung am Do., 19.01., haben die beiden Vorstände von VBF und VFF einvernehmlich beschlossen, dass es auch in diesem Jahr wieder einen gemeinsamen Pokalendspieltag VBF / VFF und BFV.FZ geben wird. Dieser findet, wie im Rahmenterminplan vorgesehen, am 15.07.2017 auf der Sportanlage in der Göschenstraße statt.

Während der Veranstaltung sollen nach derzeitiger Planung auch die Staffelsieger der beiden Verbände geehrt werden.
Eine Abendveranstaltung wird es dieses Mal nicht geben. Dafür wird am 08.07.2017 eine Veranstaltung mit den Endspielteilnehmern aller Pokalwettbewerbe von VBF und VFF (außer Schultheiss- und verd.di-Pokal) organisiert, bei dem sich die Endspielgegner bei Essen und Trinken freundschaftlich "näher kommen" können.

Anregungen und Hilfen für die Gestaltung des gemeinsamen Pokalendspieltages nehmen beide Vorstände gerne entgegen.
Detaillierte Informationen über den Ablauf werden zeitgerecht veröffentlicht.

 

 

BSG WB Allianz 

Der SAB André Tarun hat folgende neue Handynummer: 0174 / 970 29 98.

 

 

Das diesjährige Hallenturnier unserer Verbandsliga findet am Samstag,18.02.2017 wie immer in der Sporthalle Sömmeringstr. statt.
Um 10.00 Uhr beginnt die Vorrunde, der sich nahtlos die Finalrunde anschließt.

Folgende Vorrundengruppen werden gespielt:

Gruppe A Gruppe B
Zoll SG
Vivantes
P&G Gillette I
AOK Nordost
FC Spandau United I
Wasser 75

Wapo Nord
SG Südwest/Volksbank
P&H Logistik
Viessmann
SG ADC KRONE/Vattenfall

Vorrunde 10 min, die ersten Beiden kommen in die Finalrunde
Finalrunde 12 min, Halbfinale über Kreuz, Spiel um Platz 3, Finale


Den genauen Spielplan könnt ihr HIER ansehen/herunterladen !

 

 

Der MSHP findet in diesem Jahr am 28.01.17 in der Fritz-Reuter Oberschule Prendener Str. in Lichtenberg statt.
Anpfiff ist 10.00 Uhr !

Hier die Meldeliste für dieses traditionsreiche Turnier.

BA Reinickendorf
BAC/Wasser 75
Berliner Lehrer
boeba.Citi 68
BSR
DRVBUND
FC Oldie 79
RS 65 / Bor. 93
Südwest/Deutsche Bank
Wapo Süd A
Wapo Süd B

 

Den Spielplan könnt HIER hier anschauen/herunterladen 

 

 

Auch die Ü38 und AlteHerren-Mannschaften spielen am 4. und 5. Februar einen Winterkönig aus.
Die Vorrunde ist am 4.2. ab 10.00 Uhr in der Fritz-Reuter-Oberschule, (Prendener Str./Lichtenberg)
Einen Tag später (5.2.) beginnt gegen 10.00 Uhr an gleicher Stelle die Endrunde.

Folgende Teams haben emeldet:

BAC/Wasser 75
Behring 85
Berliner Lehrer
boeba.Citi 68
BW Berthold
FC Horrido
FC Oldie 79
FLG
Post Lichtenberg
Schultheiss
Sparkasse / IBM
Stern 66
Strabag SE 67
Südwest / DB
TSG Oberschöneweide
Ü100 Team
WB Allianz


Den Spielplan für den 04.02.17 (Vorrunde) könnt ihr HIER herunterladen

 

 

Am 29. Januar ist es wieder soweit:
Landesliga-Hallenturnier
Turnierbeginn ist um 10 Uhr in der Adidas Football Base Berlin, Uferstraße 8 (Berlin-Wedding).
gegen 16.00 Uhr schließt sich die Finalrunde ("über Kreuz") an.

Achtung:
KUNSTRASEN !!

Gruppe A Gruppe B
Neukölln 13 A
adidas Football Base
Spandau United II
DKB
BFW
Team Goodlook
Neukölln B
11teamsport-adidas
SV Senat
BVG BRITZ
P&G Gilette II
Vonovia
   

Den Spielplan könnt ihr HIER anschauen/runterladen

Interessant:

In der Adidas Football Base kann man sich die aktuellen Adidas Fußballschuhe gratis ausleihen, testen und ggf. erwerben !!!!!!

 

 

Änderung § 5 Abs 5 Meldeordnung (MO) auf Antrag des Meldeauschuss
Spielsperre bei BSG-/Vereinswechsel in der laufenden Saison

Entgegen der jetzigen Bestimmung des § 5 Abs. 5 MO, bleibt ein Wechsel zu einer anderen BSG/einem anderen Verein im VBF e.V. in der laufenden Spielzeit ohne Sperre, wenn der Wechsel mit Freigabebestätigung in der Winterpause bis zum 31.01. vollzogen wurde.

 

Änderung § 4 Abs. 2 II. Abschnitt Punkt b) Spielordnung (SpO)
Einsatz von Spielern bei Pokalspielen
Konkretisierung des Beschlusses der außerordentlichen Vollversammlung vom 30.11.16

Soweit eine BSG mit mehr als nur einer Mannschaft im gleichen Pokalwettbewerb teilnimmt, soll es gemäß Beschluss der außerordentlichen Vollversammlung vom 30.11.2016 (auf Antrag der BSG BA Reinickendorf) ab der 2. Pokalrunde nunmehr möglich sein, Spieler der ausgeschiedenen Mannschaft auch in der oder die noch im Wettbewerb befindlichen Mannschaft(en) einzusetzen.
Laut Klammervermerk im Antrag soll dies „begrenzt“ erfolgen.
Da die Festlegung einer solchen Begrenzung im Verlauf der ao. VVS jedoch versäumt wurde, hat der Vorstand am 15.12.2016 beschlossen, die Anzahl der einsetzbaren Spieler auf drei zu begrenzen!

Somit dürfen in jeder weiteren Pokalrunde des laufenden Wettbewerbs bis zu drei Spieler der ausgeschiedenen Mannschaft eingesetzt werden.